Das Ambulatorium dient folgendem medizinischen Zweck

Behandlungen von Erkrankungen aus dem Bereich der psychovegetativen Erschöpfungszustände, Kreislaufbeschwerden leichter Art, Abnützungserkrankungen der Gelenke, Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises chronischer Art, peripheren Durchblutungsstörungen, Stoffwechsel- und Verdauungserkrankungen, klimakterischen Beschwerden und Frauenkrankheiten.

 

Patienten mit akuten Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, mit schweren Herz-Kreislauf-Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen und Geisteskrankheiten sowie anzeigepflichtigen Erkrankungen nach dem Epidemiegesetz, werden nicht behandelt.


Ärztliche Leitung: MR DR: Anton Korinek und MR Dr. Günter Hecher